Meldungsübersicht
Mit dem Originalquellendienst “uncovr” präsentiert der Wiener Business Developer Wunderwerk eine Rechercheplattform für Medien und Journalisten: eine auf Presseinhalte spezialisierte Suchmaschine, mit der die unterschiedlichsten Quellen von Unternehmen und PR-Agenturen durchsucht, recherchiert und in Echtzeit verfolgt werden können.
Die aktuellen Zahlen der Österreichischen Webanalyse (ÖWA) im Oktober, weisen tvheute.at gleich mit drei Rekordwerten aus. Erstmals kletterte das TV-Programm-Portal mit 401.968 Unique Clients über die 400.000 UC Marke. Dazu verbuchte das Portal mit 1.263.465 Visits und 4.179.971 Pageviews soviele Besuche und Seitenaufrufe wie noch nie. tvheute.at festigte damit den zweiten Platz unter den heimischen TV-Portalen direkt hinter tvmedia.at und vor tele.at.
Anna-Marija Parancin, MA ist seit Oktober neues Mitglied von Wunderwerk. Als Key Account Managerin der Press Asset Management Lösung “PResstige”, zeichnet die frischgebackene Absolventin des Masterstudiums Kommunikationsmanagement für alle Kundenagenden beim heimischen Marktführer für personalisierte Pressemeldungen verantwortlich .
Wunderwerk gibt einen ersten Einblick in sein neuestes Werk “uncovr”. Die Digitalschmiede startet sein neuestes Venture rund um das Thema “Medienarbeit” mit einer Prelaunchphase am Montag, den 20. November. In der Woche davor wird das Venture ausgewählten Journalisten in persönlichen Pressegesprächen exklusiv vorgestellt.
Die Österreichische Webanalyse ÖWA weist tvheute.at im Monat Juli mit 324.000 Unique Clients aus und überholt damit tele.at. Damit klettert das TV-Programm aus dem Wunderwerk auf den zweiten Rang der im Internet angebotenen TV-Programme.
 
Das neue Wunderwerk Venture, das die Recherchearbeit von Medien und Journalisten erleichtern und Ende des Jahres gelauncht werden soll, wird den Namen “uncovr” erhalten. Das englische Wort uncover [ʌnkʌvɚ], steht für aufdecken, enthüllen und sichtbar machen, Attribute, die auch für das neueste Wunderwerk Venture gelten sollen.
Weitere Meldungen laden

Willkommen

Willkommen auf dem Presseportal von PResstige - der Innovation für die PR- und Medienbranche. Erfahren Sie alles über das "PResstige Prinzip", die Entstehung, unsere Kunden und alle Vorteile für Ihre Recherche und Berichterstattung.


Kontakt

Mag. Bernhard J. Seikmann 
Gründer & CEO
WUNDERWERK Online GmbH
 
T: +43 1 23060 5200


Tweets


Hintergrundinfos

      
98% weniger Traffic: Agenturen und Unternehmen setzen auf nachhaltige Pressemailings
Das österreichische Start-up “PResstige” ermöglicht den nachhaltigen Versand von Pressemeldungen. Statt 2 MB und mehr haben die neuen Pressemailings gerade einmal 25 kB. Die reduzierten Aussendungen entlastet nicht nur die Mailboxen der Journalisten sondern bieten den Medien vor allem einen besseren Service. Kunden wie SPAR, SK Rapid, Brau Union, Energie AG und SKY vertrauen bereits auf die neue PR-Lösung, genauso wie einer Reihe führender PR-Agenturen.

Geschichte eines Start-ups: Die Entstehung von PResstige
Seit über 15 Jahren werkt man an Wundern für nationale und internationale Kunden. Frei nach dem PR-Klassiker "Tue gutes und rede darüber" galt es nur noch darüber zu sprechen, damit Medien darüber berichten konnten. Eine allemal reizvolle Aufgabe für den Pressesprecher. Dieser war aber auch noch Geschäftsführer, Creative Direktor und Chefredakteur in Personalunion und hatte wenig Zeit. Doch dann hatten "die Vier" eine tolle Idee!

      
Ein Rückblick mit Ausblick auf 16 Jahre Wunderwerk
Für viele Unternehmen ist eine Krise der Anfang vom Ende. Wenn man davon drei übersteht, grenzt das ein wirtschaftliches Wunder oder rastloses Werken - oder beides. Ein Rückblick mit Ausblick mit vielen Werken und einem neuen Wunder.